Wählt Schmuck! Knotenschmuck und schmuckwerk nominiert für den Publikumspreis des Inhorgenta Awards


2017 wird als Superwahljahr gehandelt. Wir hoffen, Sie wählen mit und beginnen gleich heute mit der Abstimmung des schönstens Schmuckstücks im Rahmen des Inhorgenta Awards. Bis zum 8. Februar können Sie unter http://inhorgenta-award.de/publikumsvote/ für den Publikumspreis abstimmen und Ihren Schmuckliebling wählen. Dabei möchten wir Ihnen vor allem den Schmuck unserer Kunden Knotenschmuck und schmuckwerk ans Herz legen.

 

Knotenschmuck

Designerin Martina Tornow tritt mit dem PerlHerz aus der Kollektion Gebundenes Herz an, in Silber goldplattiert mit weißer Süßwasserzuchtperle. Preis 270 Euro.

Die Gebundenen Herzen von KNOTENSCHMUCK® verleihen tiefen Gefühlen Gestalt: durch das Herz, das für die Liebe steht und durch den Knoten, der Nähe und Verbundenheit ausdrückt. Klar, modern und überhaupt nicht kitschig, zeigt das Gebundene Herz, dass alte Liebessymbole modern aussehen können. Die handwerklichen Verformungen des massiven Edelmetalls werden im kantigen Metallband sichtbar und verleihen ihm eine besondere Dynamik und Kraft.

 

schmuckwerk

Markus Schmidt schickt den markanten Cliff-Ring in Rotgold 750 mit 29 Brillanten 0,18 ct. tw/vs ins Rennen. Preis 4.090 Euro.

Die Idee zu dem ausdrucksstarken Schmuckstück entstand bei einer Überfahrt nach Dover, bei der sich der Designer von den Kreidefelsen inspirieren ließ. In den polierten Zacken des Rings funkeln kleine Diamanten. Cliff kann einzeln als Schmuckring getragen werden, fasziniert aber besonders als Ehering. Das männliche Gegenstück trägt die Zackenkontur im Inneren und wird genau auf den Partnerring angepasst. Nur die beiden füreinander angefertigten Ringe passen zusammen.

[wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download Bilder
[/wppcp_member_content]