Lust auf Lenz: Schmuck mit Frühlings-Flair


Blühen auf Ihrem Schreibtisch Amaryllis und Weihnachtsstern oder haben Sie sich bereits duftende Frühlingsboten ins Büro geholt? Die ersten Hyazinthen und Tulpen sind in den Blumengeschäften schon zu haben und verkünden noch vor Weihnachten das kommende Frühjahr. Wir schließen uns mit einem edlen Schmuckbouquet an und möchten Ihnen bereits heute Lust auf Lenz machen!

In unserer frühlingshaften Auswahl leuchten Diamanten in Blumenkelchen, sprießen Magnolienblüten auf breiten Ringen, entfalten Kamelien ihre zarten Blätter und glänzen roségoldene Tulpenblüten am Ohr.

 

Ring by Ring: Magnolie

Ihre Blüten recken sich bereits der Frühlingssonne entgegen, wenn die Blätter noch schlafen. Die Magnolie erfreut im Frühjahr durch ihre großzügige Blütenpracht und leuchtet in zartem Weiß, sanftem Rosé bis hin zu kräftigem Pink. Rund 300 Magnolienarten sind bekannt. In Nordkorea erfährt sie als Nationalsymbol eine besondere Anerkennung.

Wer das ganze Jahr über Freude am beliebten Ziergehölz haben möchte, dem empfehlen wir den Magnolienring von Ring by Ring! Hergestellt in moderner 3D-Technik, aus rhodiniertem oder goldplattiertem Silber. In Silber goldplattiert 420, schwarz rhodiniert 285 Euro.

 

 

schmuckwerk: Blüte

Die meisten Blumen bezaubern durch ihre leuchtenden Blütenblätter und locken damit Bienen und Schmetterlinge an. Diese Blüte von schmuckwerk jedoch hat es nicht auf Insekten abgesehen, sondern verführt die Damenwelt! Anziehender Blickfang ist ein funkelnder Brillant, der im Zentrum einer Glaskugel sitzt.

Blütenring von schmuckwerk aus der Kollektion Glasklar mit einem Brillant 0,06 ct. tw/vs in einer Glaskugel, in Edelstahl und Rotgold 750, 1.450 Euro.

 

 

Heideman: Tulpe

Herz oder Tulpe? Die Ohrstecker Anima S von Heideman sind beides und bezaubern als klassisches Liebessymbol ebenso wie als zarter Frühlingsbote. Und da die Liebe und Blumen ja sowieso irgendwie zusammengehören und uns einen rosigen Schimmer verleihen, haben wir das Ohrschmuckpaar in sanftem Rosé ausgewählt (auch in Stahl und mit Gelbgoldoberfläche erhältlich).

Ohrstecker Anima S von Heideman in Edelstahl mit Roségold PVD-Beschichtung, 69 Euro.

 

 

Brigitte Adolph: Kamelie

Verwandt mit dem Teestrauch und aus Ostasien kommend, erlangte die Kamelie im 19. Jahrhundert große Beliebtheit und war als Zierpflanze sehr geschätzt. Eine der ältesten Kamelien Europas befindet sich heute im Garten von Schloss Pillnitz bei Dresden. Sie wurde vermutlich in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts gepflanzt.

In der Kollektion La Traviata von Brigitte Adolph, benannt nach der auf dem Roman „Die Kameliendame“ beruhenden Oper von Giuseppe Verdi, ist die Kamelie prägendes Element. Sie bezaubert durch ihre filigrane Form und feine Spitzenoptik. Großer Anhänger mit 18 cognacfarbenen Brillanten 0,144 ct. in Roségold 750, 2.090 Euro.

 

[wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download Bilder Lust auf Lenz
[/wppcp_member_content]