Frühlingsnews unserer Kunden


Mit der Münchner Schmuckfachmesse Inhorgenta, die am Dienstag endete, beginnt der Schmuckfrühling 2017! Wir hatten tolle Gespräche und möchten uns bei allen Besuchern auch im Namen unserer Kunden ganz herzlich bedanken. Denjenigen, die es leider nicht geschafft haben oder die nicht auf der Inhorgenta zu Gast sein konnten, möchten wir an dieser Stelle einen ersten kleinen Überblick über die Neuheiten geben. Bilder müssen wir Ihnen allerdings noch etwas schuldig bleiben: Die Kreativköpfe haben bis zuletzt an ihren Neuheiten gearbeitet, so dass zumindest die Fotos von schmuckwerk und Knotenschmuck noch etwas warten müssen und erst in den nächsten Tagen und Wochen entstehen.

Heideman – Perlen, Hochglanz und neue Gravurschmuckstücke
Die neue Kollektion von Heideman zeichnet sich durch Leichtigkeit, Zartheit und Feminität aus. Elegante und moderne Perlendesigns reihen sich neben zeitlos schöne Klassiker, die auf Hochglanz poliert wurden und das Funkeln der Steine widerspiegeln. Viele neue Gravurschmuckstücke bereichern die Kollektion und können mit individuellen Botschaften versehen werden.

 

schmuckwerk – Umarmungen und brillante Ideen
schmuckwerk war beim Inhorgenta Award als einzige Marke mit zwei Stücken nominiert: dem „Cliff“-Ring und dem Ring „Glasklar“ mit schwebendem Brillanten! Die beiden Stücke gehören zu den 10 Kollektions-Highlights, die wir Ihnen empfehlen möchten.  Neu 2017: Der Kettenring hat passenden Hals- und Ohrschmuck erhalten, die Drillinge überzeugen in einer neuen, coolen Variante und Verliebte dürfen sich auf eine schmalere und abgerundete Variante des Cliff-Rings freuen. Der dazu passende Antragsring ist in der beliebten Krönchenform gestaltet. Die Kollektion Glasklar mit dem schwebenden Brillanten gibt es im Edellook in Roségold und die Ringe Umarmung haben zierlichere Geschwister erhalten, in denen sich Kundendiamanten einfassen lassen.

 

Knotenschmuck – Enge Verbindungen und süße Schlaufen
Der Knoten gehört zu den innigsten Symbolen der Verbundenheit. Designerin Martina Tornow schafft es immer wieder, den Knoten in neue Zusammenhänge zu stellen und ihm ein anderes Gesicht zu verleihen. Das neue Design 2017 gefällt mit locker geschlungenen Schlaufen, von denen eine größer ist als die andere und diese zu beschützen scheint. Bereits verschiedene Einkäufer haben die Schlaufenschmuckstücke mit Mutter und Kind assoziiert. Nach der Vorstellung der Prototypen werden die Schlaufenknoten nun in Serie hergestellt.

 

Brigitte Adolph – Romantic Wedding all over
Die Brautschmuckkollektion von Brigitte Adolph lässt regelmäßig Frauenherzen höher schlagen. Zart wie Spitze, in silbrigem Weiß oder sonnigem Gelb und doch ganz und gar aus Silber gefertigt, bezaubern die nach historischen Spitzendekoren gefertigten Schmuckstücke durch Raffinesse und Romantik. Jetzt gibt es zum Brautschmuck auch passende Trauringe – und sogar so gefertigt, dass auch Männer keine Scheu vor ein wenig Spitze zu haben brauchen. Brigitte Adolph wickelt sie eben alle um den Finger… Dekorative Neuheiten gibt es auch in der Goldkollektion. Doch wir wollen nicht zu viel verraten. Lernen Sie den Schmuck der Designerin durch unsere zukünftigen Aussendungen einfach selbst kennen!

[wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download Pressemappe Heideman Inhorgenta 2017
[/wppcp_member_content] [wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download schmuckwerk 10 Kollektionshighlights
[/wppcp_member_content] [wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download Pressemappe Knotenschmuck
[/wppcp_member_content] [wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download Infos Brigitte Adolph
[/wppcp_member_content]