Die brandneuen Schlaufenknoten von Knotenschmuck


Wie viele verschiedene Arten des Knotenbindens kennen Sie? Keine Sorge, Sie müssen jetzt nicht nachzählen 😉 Wenn nicht gerade Segeln zu Ihren Hobbies zählt oder Sie eine maritime Ader haben, dürfte sich die Anzahl der verschiedenen Knoten sicherlich in Grenzen halten…

Martina Tornow beschäftigt sich seit dem Jahr 2000 mit den ausdrucksstarken Verwicklungen und Verschlingungen und setzt ihre Ideen seit 7 Jahren unter dem Namen Knotenschmuck um. In diesem Jahr stehen große, luftige Schlaufen im Mittelpunkt, die eine besondere Feminität und Verspieltheit ausstrahlen.

Die schwungvollen Schmuckstücke wurden erstmalig auf der Inhorgenta präsentiert und regten die Fantasie der Fachbesucher an. Während die Ohrstecker an kleine Schaukeln erinnerten, wurden die großen Schlaufenknoten-Anhänger und Ringe mit Mutter und Kind assoziert. Den Grund erkennen Sie sicher ganz schnell selbst, wenn Sie sich die eleganten Schlaufenknoten anschauen. Tipp: Es hat etwas mit beschützen zu tun…

Neue Kollektion 2017: Schlaufenknoten von Knotenschmuck. Schlaufenring in Silber 925, hell oder schwarz rhodiniert 250 Euro, gelb- oder roségoldplattiert 280 Euro. Großer Anhänger Schlaufenknoten in Silber 925, hell oder schwarz rhodiniert 240 Euro, gelb- oder roségoldplattiert 250 Euro. Ohrstecker Schlaufenknoten in Silber 925, hell oder schwarz rhodiniert 210 Euro, gelb- oder roségoldplattiert 240 Euro
Auch in Gold 585 und 750 erhältlich.

[wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download Bilder Schlaufenknoten
[/wppcp_member_content]