Ring der Hoffnung


Die momentane Selbstisolation führt nicht nur zur Entschleunigung, sondern auch zu Kreativität! In den sozialen Medien kann man derzeit einige Beispiele der künstlerischen Auseinandersetzung mit Corona entdecken – sei es in der Musik, literarisch (wir erinnern an unsere Aussendung), als Zeichnung oder in Form von Schmuck!

Schmuckdesigner André Ribeiro entwarf an den Osterfeiertagen einen Ring der Hoffnung und ließ sich dabei von dem Bibelzitat leiten: „Die Liebe ist stärker als der Tod.“ (Johannes 11, 11-45)

Er erklärt: „Es gibt ein Licht am Ende des Tunnels, der Dunkelheit, vertrauen wir darauf!“ Als Zeichen der Hoffnung setzt er in den tiefschwarzen Ring einen strahlend weißen Diamanten, der als Lichtblick Trost spendet und daran erinnert, dass Schatten nur existiert, wenn es auch eine Lichtquelle gibt…

Der Ring der Hoffnung ist aus Kautschuk gefertigt, der Diamant (0,06 ct.) in 18 kt. Weißgold gefasst. Das kontraststarke Material ist das Markenzeichen von André Ribeiro und spiegelt treffend wider, dass Licht (der Diamant) stärker (härter) ist als Schatten (Kautschuk).

In diesem Sinne: Bleiben Sie stark, gesund und zuversichtlich!

Bilder und Video (Link s.u.) können gern redaktionell und für Social Media verwendet werden, bitte mit Hinweis auf den Designer André Ribeiro)

STATEMENT

André Ribeiro: „Ich bin – wie viele andere Selbstständige – von der aktuellen „Zwangspause“ betroffen. Was nicht bedeutet, dass Kreativität lahm gelegt wird! Ich persönlich setze mich trotzdem mit dieser schweren Situation auseinander, auf meine Art, mit meinen Mitteln, mit meiner „Formensprache“.“

BILDER

Ring der Hoffnung von André Ribeiro, entstanden Ostern 2020
Kugelschreiber von André Ribeiro aus den 1980er Jahren

VIDEO

[wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download Ring der Hoffnung
[/wppcp_member_content]