Reisen in Deutschland – mit passendem Schmuck unterwegs (I)


Knotenschmuck: Die Perlen der Ostsee entdecken

Kennen Sie die wunderbaren Kleinode an der Ostseeküste? Schmucke Dörfer und stilvolle Badeorte wechseln sich ab, das Meer ist ruhig und sanft, der Sand fein und hell. Anders als an der rauen Nordsee stören keine Gezeiten den Badegenuss. Lange ausschlafen, durch hübsche Orte schlendern, frisch geräucherten Fisch essen und im Strandkorb entspannen… All das ist diesen Sommer wieder möglich. Die limitierten Plätze und Abstandsregeln verstärken sogar den Ruhefaktor und die Erholung.

Unser Schmucktipp: das PerlPendel von Knotenschmuck, weil es an den Palstekknoten aus der Schiffahrt erinnert und zugleich mit der Perle (wahlweise auch Edelsteinkugel) eine feminine Eleganz erhält. Die weiße Süßwasserperle strahlt Ruhe und Sanftheit aus. Ostseeliebhaber finden in ihr ein charmantes Symbol, das für die Kleinode und Perlen der Küste steht. In Lübeck und Eckernförde gibt es Händler vor Ort, Knotenschmuck ist aber im ganzen Land vertreten und kann auch online bestellt werden.

PerlPendel von Knotenschmuck mit Süßwasserperle, in Silber hell oder schwarz rhodiniert, gelb- oder roségoldplattiert

[wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ]Download PerlPendel
[/wppcp_member_content]

www.knotenschmuck.de