Edles zum Fest: Schmuckideen für den Gabentisch


Wie wird wohl das Weihnachtsfest 2020 aussehen? Unsere Prognose: Immaterielle Werte treten wieder stärker in den Vordergrund. Die Bedeutung von Familie und Freunden wächst noch mehr. Sich treffen, reden, gemeinsam Zeit miteinander verbringen werden als kostbares Gut wertgeschätzt…

Trotzdem möchten wir es nicht versäumen, auch etwas Schönes für den Gabentisch vorzustellen. Schließlich ist Schmuck ein starkes Symbol für Emotionen, für Gemeinschaft, Liebe und Verbundenheit – und für Lebensfreude! Warum sich also nicht auch einfach mal etwas selbst gönnen und auf den Weihnachtswunschzettel „Zeit für Freunde und Familie“ schreiben?

Hier sind unsere Schmucktipps für das Weihnachtsfest:

Célia von Barchewitz: Elegant aus der Reihe tanzen

Die neue Kollektion Hippie de luxe verleiht kostbaren Perlen einen großen und zugleich lässigen Auftritt! Eindrucksvolle Stars in den aufsehenerregenden Armbändern sind große Barockperlen, von denen jede einzigartig von der Natur geformt ist. Die schimmernden Süßwasserzuchtperlen mit den eigenwilligen Ausprägungen – jede ein Unikat – werden an extradicken und verknoteten Seiden- und Lederbändern getragen. Dekorativ und zugleich funktional ist der große Modulring, mit dem sich der Armschmuck ganz leicht ohne fremde Hilfe anlegen lässt. Ein Farbedelstein setzt ein weiteres edles Highlight.

Hippie de luxe gibt es in unterschiedlichen Farben und Perlgrößen. Für das Weihnachtsfest empfehlen wir ein Seidenarmband in leuchtendem Rot mit strahlend weißen Perlen.

Seidenarmband Hippie de luxe mit barocken Süßwasserzuchtperlen, Goldrutilquarz, Silber vergoldet, 849 Euro.

Knotenschmuck: Die Liebe feiern

Die Liebe sollte nie als etwas Selbstverständliches betrachtet werden und braucht hin und wieder eine kleine symbolische Bestätigung. Das Gebundene Herz von Knotenschmuck ist aufgrund seiner doppelten Bedeutung das ideale Geschenk – nicht nur zum Fest der Liebe! Denn neben dem Herzen als klassischem Liebessymbol zeigt es den Knoten als Zeichen enger und tiefer Verbundenheit. Designerin Martina Tornow verschlingt geschickt die Bahnen aus Silber oder Gold so miteinander, dass sie sich im Zentrum des Herzens zu einem lockeren Knoten fügen. Das luftige Design verleiht dem Schmuckstück eine beschwingte Leichtigkeit, die an die erste Verliebtheit und Schmetterlinge im Bauch erinnert.

Anhänger Gebundenes Herz mit rundem Profil, in Silber gelbgoldplattiert, klein (ca. 24 mm) 190 Euro, groß (ca. 34 mm) 265 Euro. 

schmuckwerk: Die nächste Reise planen

Die freie Zeit zwischen den Jahren nutzen viele für die Planung des nächsten Sommerurlaubs. schmuckwerk feuert die Vorfreude auf kommende Reisen an und hat der Weltkugel, die sich durch Diamanten an den Lieblingsorten individualisieren lässt, einen Kofferanhänger zur Seite gestellt. Den Tag-Anhänger gibt es pur, mit einem oder komplett mit Diamanten besetzt. Die Rückseite bietet Platz für eine individuelle Gravur. In Miniatur ergänzt er die Weltkugel, etwas größer kann er als alleiniger Blickpunkt an einer Kette getragen werden.

Sie wissen noch nicht, wohin die nächste Reise geht? Einfach den Anhänger „Meine Welt“ mit den bisher besuchten Lieblingsdestinationen zum Strahlen bringen und als Vorfreudeboten den Kofferanhänger „Tag“ dazu wählen.

Links: Kette mit kleinem Kofferanhänger „Tag“ mit Brillant 0,005 ct. tw/vs, Rotgold 750, 1190 Euro. Rechts: Kette mit kleinem Kofferanhänger „Tag“ mit 44 Brillanten 0,19 ct. tw/vs, Rotgold 750, 2290 Euro. Mitte: Kette mit kleinem Anhänger „Meine Welt“ in Rotgold 750, 3450 Euro, je Diamant 0,0025 ct. tw/vs 40 Euro, Kofferanhänger „Tag“ mini mit 17 Brillanten 0,085 ct. tw/vs, Rotgold 750, 1290 Euro. 

[wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download Edles zum Fest
[/wppcp_member_content]