Sterne beobachten leicht gemacht: Strahlender Saturn


In diesem Monat können Sie nicht nur die fernen Sterne am Himmel beobachten, sondern auch fast alle Planeten unseres Sonnensystems sehen. Am aufregendsten ist sicher der Saturn, der durch seine Kreise ein faszinierendes Himmelsobjekt abgibt. Zusammen mit Jupiter gibt er ein tolles Paar am Nachthimmel ab. So nah wie in diesem Jahr stehen die beiden Planeten übrigens erst in zwanzig Jahren wieder am Himmel (Quelle: br.de)!

Wer nicht genug vom Saturn haben kann, dem empfehlen wir – auch in Hinsicht auf das nahende Weihnachtsfest – die gleichnamige Kollektion von schmuckwerk, die in diesem Jahr um funkelnde Neuheiten erweitert wurde. Feine Ketten und Ohrstecker mit großen Brillanten ergänzen die beliebten Saturn- und Kettenringe, die ebenfalls Zuwachs erhalten haben.

Der Unterschied zwischen den Ringarten? Bei den Saturnringen sind die Glieder fest montiert, die Kettenringe sind lose aufgefädelt und werden selbst zum Ring zusammengesteckt. Die einzelnen Ringe rollen beim Tragen sanft übereinander, laden zum Spielen ein und verändern stetig den Look des Rings.

Kette Saturn von schmuckwerk, mit Brillant 0,40 ct. tw/vs, in Weißgold 750 4.340 Euro, in Gelbgold und Rotgold 750 je 4.190 Euro

Ohrstecker Saturn von schmuckwerk, mit 2 Brillanten à 0,40 ct. tw/vs (ges. 0,80 ct.), in Weißgold 750 7.320 Euro, in Gelbgold und Rotgold 750 je 7.190 Euro

Kettenringe aus der Linie Saturn von schmuckwerk, mit Brillant 0,40 ct. tw/vs und 96 Brillanten 0,96 ct. tw/vs, in Weißgold 750 12.380 Euro, in Gelbgold und Rotgold 750 je 11.890 Euro

Kettenring aus der Linie Saturn von schmuckwerk, mit Brillant 0,40 ct. tw/vs, in Weißgold 750 7.760 Euro

[wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download schmuckwerk Saturn
[/wppcp_member_content]