Colliers à la Couture: Julia Funk macht Schmuck aus Stoff


Collier aus Bio-Baumwolle, Silber 925, Leder, Kristallstein, 730 Euro.

Der Faltenwurf ist eine der wichtigsten formgebenden Techniken bei der Gestaltung von Kleidung­ – immer kommt es dabei auf die feine und akkurate Verarbeitung an. Julia Funk hat das Thema perfektioniert und für ihre außergewöhnlichen Schmuckstücke adaptiert. Ihre Colliers aus Stoff bzw. aus Stoff und Silber wirken präzise, puristisch, künstlerisch. Schmuck gewordene Mode mit skulpturalem Charakter, die Haltung demonstriert. Design gewordene Schneiderarbeit vom Feinsten: Die Colliers und vor allem die sorgfältig gelegten Falten sind von sinnlicher Klarheit und zeitloser Modernität.

Julia Funk, Diplom-Designerin aus Düsseldorf, spielt schon seit Jahren mit Elementen aus dem Bereich der Mode, die sie handwerklich perfekt und künstlerisch anspruchsvoll in die Welt des Schmucks integriert. Ihre Colliers aus ökologisch hergestellten Stoffen, formstabil und strapazierfähig, ergänzen die neue, lässiger gewordene Business-Mode mit Charme und Charakter. Ob mit oder ohne silberne Verschlüsse – ein Statement für emanzipiertes Schmuckbewusstsein.

“In meiner Arbeit lote ich Schnittstellen von Kleidung und Schmuck aus“, meint Julia Funk und wagt sich durchaus auch an delikate Details. So provoziert zum Beispiel ihr Collier mit Strumpfband-Anhänger zu mehr als modischen Assoziationen. Gefertigt aus Bio-Baumwolle, Leder und einen glitzernden Kristallstein werden Geschichte und Geschichten transportiert…

langer Halsschmuck aus Bio-Baumwolle, Silber 925, 720 Euro langer Halsschmuck aus Bio-Jeansstoff mit typischen Faltenwurf, 220 Euro kurzer Halsschmuck aus Bio-Baumwolle, Silber 925, 680 Euro

Alle Fotos: Judith Büthe

[wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download Juli Funk Textilschmuck
[/wppcp_member_content]