(Christmas in July) Weihnachten de luxe: Schmuckgeschenke der Extraklasse


Schmuck schenken gehört an Weihnachten einfach dazu. Statt eines – jetzt zwar topaktuellen, aber in einigen Jahren vielleicht nicht mehr modernen – Stücks aus dem Trendshop empfehlen wir Schmuck der Extraklasse! Ein luxuriöses Kleinod, das durch ein besonderes, ausdrucksstarkes Design überzeugt und zugleich Zeitlosigkeit verspricht. Ein Schmuckstück aus edlen Materialien, hochwertig, wertschätzend, gemacht für Generationen. Hier sind unsere Tipps für Herzklopfen am Weihnachtsabend, für Schmuckgeschenke von unvergänglicher Schönheit und bleibendem Wert.

Brigitte Adolph

Wahre Romantik kennt keine Trends. Sie war, ist und bleibt. Sie verbindet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander. Die Schmuckstücke von Brigitte Adolph schlagen eine Brücke vom Hier und Jetzt in beide Richtungen, erinnern an vergangene Zeiten und sind dabei zeitlos schön. Das Geheimnis liegt im zarten Spitzenlook des Gold und Silbers, in den filigranen Formen und den detailreichen, textil wirkenden Oberflächen. Feine Spitze mit nostalgischem Charme, von historischen Dessins inspiriert, erhält bei Brigitte Adolph eine komplett neue Interpretation. In Schmuck verwandelt und mit Diamanten und Edelsteine oder Perlen verziert, stehen die Schmuckstücke für pure Romantik – Romantik, wie sie in den winterlichen Abendstunden und vor allem an Weihnachten herbei gesehnt und gelebt wird.

Geschenktipp zum Fest: Die Linie Theresa von Brigitte Adolph bezaubert mit leuchtenden Farbedelsteinen, die in ein filigranes Spitzendesign gefasst sind. Ob verführerisch leuchtende Pink Turmaline, apricotfarbene Morganite oder wasserblaue Aquamarine – jeder Edelstein bezaubert auf seine ganz eigene Weise.

Ring und Ohrhänger Theresa mit Pink Turmalin und champagnerfarbenen Brillanten in Roségold 750, Ohrringe 2620 Euro, Ring 1950 Euro.

Célia von Barchewitz

Célia von Barchewitz hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit „Perlenschmuck der neuen Generation“ nicht nur moderne Frauen für Perlen zu begeistern, sondern auch – ohne Abstriche in der Qualität und stets unter Verwendung echter Perlen – in erschwinglichen Preisregionen zu bleiben. Das gilt auch für die besonders luxuriösen Stücke: mehrreihige Perlenkette und Armbänder, die vom Mix verschiedener Perlengrößen und -formen leben sowie für die extravaganten Statementpieces mit außergewöhnlich großen Barockperlen. Die prachtvollen Schmuckstücke erhalten durch lässige und variable Trageweisen einen zeitlos modernen Look. In Perlen schwelgen und Weihnachten de luxe genießen… mit Célia von Barchwitz wird das Fest zum Fest! 😉

Für die großen Momente und solche, die es werden wollen: Die opulente Perlenkette passt ganz klassisch in die Oper, kann aber auch – super lässig kombiniert – im Alltag zum coolen Statementpiece werden.

Armband Hippie de luxe aus barocken Süßwasserperlen, Goldrutilquarz, Satinband, Silber vergoldet, 849 Euro. Zehnreihiges Armband aus Süßwasserzuchtperlen, Mondsteinen, Silber vergoldet, 1460 Euro.

Schmuckwerk

Weihnachten hat seinen ganz besonderen Zauber. Ein bisschen Magie sollte deshalb auch in den Geschenken stecken, die unter dem festlich geschmückten Baum überreicht werden. Schmuckwerk hat mit Glasklar den perfekten Schmuck: Anhänger, Ringe und Ohrschmuck mit schwebenden Diamanten! Die kostbaren Steine – alle in Top Wesselton (feines Weiß) und mit der Reinheit vs (very small inclusions: sehr kleine Einschlüsse, die erst bei zehnfacher Vergrößerung zu erkennen sind), werden von erfahrenen Glasbläsern mit viel Fingerspitzengefühl und in höchster Präzision in eine Kugel aus Glas gebracht. Der Brillant schwebt ohne Begrenzung in der Mitte und kann frei von allen Seiten betrachtet werden. Durch die Lupenwirkung des Glases erscheint er – ganz nebenbei – sogar noch dreimal größer, als er in Wirklichkeit ist. Ein außergewöhnliches Design, das mit den Neuheiten 2022 noch prachtvoller wird: Die Kugeln und damit auch die Diamanten darin werden noch größer, ein funkelndes Brillantpavé krönt zusätzlich die neuen Anhänger und Ringe.

Aufsehenerregend und zurückhaltend zugleich: Glasklar – die Kollektion mit dem schwebenden Diamanten in der Glaskugel.

Neu 2022: Kette mit Anhänger Glasklar, Brillant 0,70 ct tw/vs in einer 20 mm Glaskugel, mit 92 Brillanten gesamt 0,48 ct tw/vs, in Platin 950 15900 Euro, in Rotgold 750 15500 Euro
Ring Glasklar mit Brillant 0,30 ct tw/vs und 44 Brillanten gesamt 0,11 ct tw/vs, in Platin 950 6900 Euro, in Rotgold 750 6600 Euro

Manu Schmuck

Bei Festen und Feiern aus dem Rahmen zu fallen, ist hier ausnahmsweise erwünscht: Manu Schmuck hat mit den Ringen mit 21st Century Cut ausdrucksstarken Schmuck entworfen, der nicht nur mit dem Inhorgenta Award 2022 honoriert wurde, sondern auch an die Einzigartigkeit jeder Frau appelliert. Die unverwechselbaren Schmuckstücke faszinieren durch den eigenwilligen und strahlend schönen Schliff ihrer Edelsteine. Dieser folgt keiner erkennbaren Symmetrie und wirkt dabei doch harmonisch und ausgewogen. Manu – bekannt für viele Bicolor-Designs – setzt auch in diesen Ringen auf die Kombination von warmem Gelb und kühlem Weiß. Der goldgelbe Citrin erstrahlt in hellem, sanft mattiertem Silber, der weiße Alpinquarz kokettiert mit dem matten Schimmer der 22 karätigen Goldauflage.

Zu Weihnachten nur das Beste: Prämiertes Design von Manu, ausgezeichnet mit dem Inhorgenta Award in der Kategorie Retailers Choice: Ringe im 21st Century Cut, mit Citrin in Silber 925, 278 Euro, mit Alpinquarz in Silber 925 mit 22 kt Goldauflage, 435 Euro

[wppcp_member_content message=“Pressedownload: Bitte einloggen, um den Downloadlink anzuzeigen! Vielen Dank!“ ] Download Weihnachten de luxe
[/wppcp_member_content]